Unsere Wissenschaft

Yakult ist keine Magic, Sondeern ein Produkt jahrelanger wissenschaftlicher Forschung. Bereits vor 85 Jahren hat der japanische Wissenschaftler Dr. Minoru Shirota das fermentierte Getränk Yakult aus seiner Forschungsarbeit heraus entwickelt und das Unternehmen Yakult gegründet. In dieser Tradition betreiben und unterstützen wir bis heute die wissenschaftliche Forschung an Bakterien.

Knapp 300 Mitarbeiter und Wissenschaftler beschäftigt Yakult in seinen beiden Forschungseinrichtungen, dem Yakult Central Institute in Japan und dem Yakult European Research Center in Belgien.

Unsere Forschungszentren in Tokio und in Gent untersuchen unseren einzigartigen Stamm  L. casei  Shirota und unsere Darmmikrobiota sowie den Einsatz von Bakterien in Lebensmitteln.

Knapp 300 Mitarbeiter und Wissenschaftler beschäftigt Yakult in seinen beiden Forschungseinrichtungen, dem Yakult Central Institute in Japan und dem Yakult European Research Center in Belgien.

Unsere Forschungszentren in Tokio und in Gent untersuchen unseren einzigartigen Stamm L. casei Shirota und unsere Darmmikrobiota sowie den Einsatz von Bakterien in Lebensmitteln.

Über unseren Service „Yakult für Ihre Praxis“ tauschen wir uns ständig mit Ärzten und Ernährungsfachkräften aus und informieren über unsere neuesten Forschungsergebnisse.

Das europäische Forschungszentrum für Mikrobiologie im belgischen Gent untersucht speziell die Wirkung unseres einzigartigen  L. casei  Shirota sowie die Darmmikrobiota der europäischen Bevölkerung.

Füre weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – schreiben Sie uns einfach via info@yakult.ch

Lorsque vous utilisez notre site Web, des cookies sont placés sur votre ordinateur à des fins d'analyse et pour faciliter et améliorer votre navigation sur notre site. Si vous cliquez sur « J’accepte », un autre cookie sera placé sur votre ordinateur pour permettre au contenu et aux publicités d'être mieux adaptés à vos préférences d’affichage lors de vos visites sur ce site et des sites de tiers.
J’accepte En savoir plus sur la gestion des paramètres relatifs aux cookies.